Home » Panoramix » Anwendung

Anwendung

Panoramix wurde als Saatbeize sowohl für die Anwendung vor Ort, als auch für industrielle Saatgutverarbeitungsunternehmen entwickelt. Um beste Ergebnisse im Hinblick auf die Qualität der Mikroorganismen zu erzielen, sollte zwischen der Aufbringung von Panoramix und der Saat möglichst wenig Zeit verstreichen.

Bei längerer Saatgutlagerung ist eine Anwendung bis zu drei Monate (bei chemisch vorbehandeltem Saatgut einen Monat) vor Aussaat möglich. Die einmalige, flüssige Konstistenz ermöglicht eine einfache Aufbringung bei gleichmäßiger Abdeckung des Saatguts. Dies stellt gegenüber Produkten auf Pulverbasis eine deutliche Verbesserung dar. Panoramix kann von allen gängigen Saatgutbehandlungsmaschinen verarbeitet werden. Es muss lediglich die richtige Dosierung eingestellt werden.

Je nach Einzelfall kann Panoramix bedenkenlos mit den meisten chemischen Fungiziden und Insektiziden kombiniert werden. Fungizide schützen dabei das Saatgut von Beginn an- dieser Effekt wird mit Panoramix sogar noch verlängert und die Wirkung auf die ganze Saison ausgeweitet.

Panoramix:

  • Verbessert die Pflanzengesundheit
  • Steigert die Widerstandskraft
  • reduziert den Düngebedarf
  • erhöht den Ertrag

Panoramix bietet zusätzliche Sicherheit, dass sich die Investition in teures Saatgut lohnt.

Zertifizierung nach Öko-Verordnung
Panoramix wurde von Control Union zum Einsatz in der ökologischen Landwirtschaft zertifiziert und auf der Betriebsmittelliste für den ökologischen Landbau gelistet.

Gebrauchsanweisung

Panoramix ist als Saatgutbeize entwickelt worden und kann sowohl auf unbehandeltem als auch auf chemisch (vor-)gebeiztem Saatgut aufgebracht werden. Durch seine spezielle Rezeptur ist es sofort anwendungsfertig. Ohne Wasser, zusätzliche Haftmittel oder andere Zusätze.

Anzahl der Anwendungen: 1

Dosierung:
Panoramix Weizen: 4 ml/kg Saatgut
Panoramix Mais: 2 ml/kg Saatgut

  • Panoramix ca. ein bis zwei Stunden vor Anwendung aus dem Kühlschrank holen und bei Zimmertemperatur (15° – 20° C) verarbeiten.
  • Das Produkt vor der Anwendung gut schütteln.
  • Die benötigte Menge Panoramix mit dem Saatgut durchmischen.
  • Aufbringung am besten direkt vor der Saat. Bei Lagerung ist eine Anwendung bis zu drei Monate vor der Saat möglich (bei chemisch vorbehandeltem Saatgut ein Monat). Lagerung in Papier- oder Nylonsäcken an einem dunklen Ort bei 8 – 15° C. Verschweißte Plastiksäcke sind zu vermeiden.
  • Panoramix ist bei dunkler Lagerung zwischen 4 und 8° C bis zu 6 Monate haltbar.

Wichtig!
Ihr lokaler Koppert Berater oder Vertragshändler kann Ihnen weitere Hinweise geben. Nutzen Sie ausschließlich Produkte, die in Ihrem Land/Staat für Ihre Kulturen freigegeben sind. Prüfen Sie die Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort.